Verfasst von: alanwallislloyd | Februar 2, 2010

Die zwei Hyänen

[24. Januar 2009]

Ein alter Massai-Krieger wies sein Enkelkind in die Weisheiten seines Volkes ein.

„In mir findet ein Kampf statt. Ein schrecklicher Kampf. Es ist der Kampf zwischen zwei Hyänen: Die eine Hyäne steht für die Angst, für Ärger, Neid, Leid, Reue, Gier, Arroganz, Selbstmitleid, Schuldgefühle, Groll, Minderwertigkeitsgefühle, Lügen, falscher Stolz, Überlegenheit und Ego.

Die andere steht für Freude, Frieden, Liebe, Hoffnung, Teilen, Friedfertigkeit, Demut, Freundlichkeit, Wohlwollen, Freundschaft, Empathie, Großzügigkeit, Wahrheitsliebe, Mitgefühl und Glauben. Derselbe Kampf findet auch in dir statt, und in jedem anderen Menschen.“

Das Kind überlegte eine Weile, dann fragte es seinen Großvater: „Und welche Hyäne wird gewinnen?“

Der alte Massai hatte eine schlichte Antwort: „Die, die du nährst.“

–Von einer alten Geschichte

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: